Covid-19 PSA-Anfragen

 

Kent Resilienz  Forum koordiniert die Lieferung von dringender PSA (persönliche Schutzausrüstung) an:

Die Kent-Resilienz  Forum verfügt über einen begrenzten Vorrat an PSA, die die Bereitstellung von Dienstleistungen an vorderster Front unterstützen sollen  und Pflegedienstleister, die möglicherweise vorübergehend Probleme mit der Versorgung durch ihre üblichen Anbieter haben und in engem, unvermeidbarem Kontakt mit bestätigten oder vermuteten Covid-19-Fällen stehen.

 

Organisationen sollten nur genügend Lagerbestände bestellen, um ihren Service zu unterstützen  ein paar Tage.

Diese Organisationen können dringende Lieferungen telefonisch anfordern:

oder kontaktieren Sie das Kent Resilience Team unter 01622 21 24 09 .

(nur Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 17:00 Uhr)

Öffentliches PSA-Portal

 

Bitte beachten Sie, dass Sie als Pflegedienstleister, der unter die folgenden Kriterien fällt, über das Regierungsportal, das bis Ende Juni 2021 verlängert wurde, auf PSA zugreifen können.

Das PSA-Portal kann genutzt werden von:

  • GPS

  • Anbieter von stationären Sozialleistungen

  • Dienstleister für häusliche Pflege

  • Apotheken

  • Zahnärzte

  • Kieferorthopäden

  • Augenoptiker

  • Kinderheime und sichere Häuser

  • Kinderheime Sonderschulen

  • Kommunale Drogen- und Alkoholdienste

  • Heimische Drogen- und Alkoholdienste  

 

Berechtigte Gesundheits- und Sozialdienstleister können weiterhin PSA über das Portal bestellen, um den erhöhten Bedarf aufgrund der COVID-19-Pandemie zu decken. Die neuesten Leitlinien zum PSA-Portal, einschließlich wöchentlicher Bestelllimits für verschiedene Arten und Größen von Anbietern, finden Sie hier:  

https://www.gov.uk/guidance/ppe-portal-how-to-order-covid-19-personal-protective-equipment

 

Registrierte Anbieter können den Kundendienst unter 0800 876 6802 anrufen, wenn sie Fragen zur Nutzung des PSA-Portals haben. Das Team steht 7 Tage die Woche von 7:00 bis 19:00 Uhr zur Verfügung, um bei der Lösung von Fragen zu helfen.

​​

Wenn Sie PSA nicht über das Regierungsportal erhalten können, wenden Sie sich bitte an KCC oder Medway Council, um PSA-Unterstützung zu erhalten.  

Kostenlose persönliche Schutzausrüstung für unbezahlte Pflegekräfte

 

Die Regierung bestätigte am 9. Februar 2021, dass unbezahlte Pflegekräfte im ganzen Land, die nicht mit den Menschen leben, die sie pflegen, nun durch ein neues nationales System von kostenloser persönlicher Schutzausrüstung (PSA) profitieren können.

Fast zwei Drittel der Räte haben sich bereits verpflichtet, unbezahlten Pflegern in ihren Gebieten den Zugang zu kostenloser PSA zu erleichtern. Die Ministerin für Pflege, Rt Hon Helen Whately MP, lädt mehr Räte zur Teilnahme ein, damit unbezahlte Betreuer sich und die ihnen anvertrauten Personen weiterhin vor dem Coronavirus schützen können.

 

Ankündigung: https://www.gov.uk/government/news/free-ppe-for-unpaid-carers