Gesundheitsberatung

Unwohl oder verletzt? Wählen Sie den richtigen NHS-Service für die richtige Behandlung

 

Brustschmerzen; schwerer Blutverlust; ernsthafte Atembeschwerden; schwere Verletzung: 

Rufen Sie 999 an

 

Sie brauchen schnell medizinische Hilfe, aber es handelt sich nicht um einen Notfall?

Rufen Sie den NHS 111-Service an, um Rat zu erhalten, und sparen Sie sich den Gang zur nächsten Unfall- und Notaufnahme  wenn Sie es wirklich brauchen. Einzelheiten zu NHS-Diensten, einem Symptomprüfer und vielen Gesundheitsratschlägen und Ideen  Besuchen Sie die NHS-Website unter www.nhs.uk.

Schnitte; Verstauchungen; leichte Verbrennungen, Verdacht auf Arm-, Schulter-, Unterschenkelbruch: 

Gehen Sie zu Ihrer örtlichen NHS-Abteilung für leichte Verletzungen, einem Walk-in-Center oder einem Notfallzentrum. Oder rufen Sie die kostenlose NHS-Helpline unter 111 an.

 

Fiebernde Kinder; nicht gut fühlen; Verletzung älter als 24 Stunden 

Wenden Sie sich an Ihre Hausarztpraxis oder rufen Sie den NHS 111-Service an.

 

Kleinere Infektionen; Halsschmerzen; Erkältungen.

Lassen Sie sich von einem Apotheker beraten. Viele lokale Apotheken haben bis spät abends und sonntags geöffnet. An Feiertagen, einschließlich Weihnachten, besteht immer Apothekenabdeckung.

 

NHS-App

Sie können auf eine Reihe von NHS-Diensten auf Ihrem Smartphone oder Tablet zugreifen, indem Sie den NHS verwenden. Informationen, einschließlich zum Herunterladen, finden Sie unter  NHS-App-Webseite .

An wen sollte sich der Rettungsdienst wenden, wenn Sie verletzt sind?

Suchen Sie sich einen „ICE“ – „Im Notfall“-Partner aus und speichern Sie dessen Kontaktdaten in Ihrem Handy-Adressbuch. Geben Sie einfach das Wort ICE vor ihrem Namen und ihrer Nummer ein.    

So kann der Rettungsdienst schnell und einfach einen Ansprechpartner finden, wenn Sie verletzt sind und sich nicht verständigen können.  Sie suchen einfach auf Ihrem Handy nach ICE.

Stelle sicher das:

  • Die Person, deren Name und Nummer Sie verwenden, hat sich als Ihr ICE-Partner bereit erklärt.

  • Ihr ICE-Partner weiß, an wen er sich für Sie wenden kann, sowie alle wichtigen medizinischen Informationen.

  • Wenn Ihr ICE-Kontakt taub ist, geben Sie ICETEXT und dann seinen Namen ein, bevor Sie die Nummer speichern.

  • Wenn Sie mehr als einen ICE-Partner wünschen, speichern Sie diese einfach als ICE1, ICE2 usw.

  • Wenn Sie kein Handy haben, bewahren Sie die Kontaktinformationen Ihres ICE-Partners auf Papier in Ihrer Brieftasche oder Handtasche auf.

Lassen Sie sich in Erster Hilfe ausbilden

 

Ein einfacher Erste-Hilfe-Kurs kann Ihnen grundlegende Fähigkeiten vermitteln, die ein Leben retten können.

 

Für lokale Kurse siehe St. John Ambulance oder British Red Cross