Erstellen Sie einen Haushaltsplan

Es dauert nur ein paar Minuten, könnte aber lebensrettend sein. 

Es  Es ist schwer vorherzusagen, mit welcher Art von Notfall Sie konfrontiert werden könnten, aber was auch immer passieren könnte  stören Ihr Leben und lassen Sie von unmittelbarer Hilfe isoliert zurück.


Ein Haushaltsnotfallplan kann Ihnen helfen, schnell und effektiv mit einer Stresssituation umzugehen. Beziehe deine ganze Familie mit ein, um den Plan zu schreiben, damit sie auch vorbereitet sind. Um Ihren Plan zu erstellen, stellen Sie sich eine Liste mit Schlüsselfragen und notieren Sie die Antworten.

Hier ist ein Beispiel dafür, was Ihr Plan abdecken könnte:

  • Wo werden wir uns treffen, wenn wir nicht in unser Zuhause kommen oder dort bleiben können?

  • Wer holt die Kinder von der Schule ab, wenn wir nicht hinkommen?

  • Welche Nachbarn sollten wir überprüfen?

  • Wie schalten wir Gas, Wasser und Strom ab?

  • Bei wem können wir bleiben, wenn wir evakuiert werden?

  • Wer kann ein „Notfallfreund“ sein, der bereit ist, Medikamente zu sammeln und  liefern und für uns handeln, wenn wir nicht raus können?

  • Welche wichtigen Gegenstände sollten wir in einer Notfall-„Wundertüte“ bereithalten?

  • Wer kümmert sich um unsere Haustiere, wenn wir es nicht können?

  • Wissen wir, wie man lokale Radiosender einstellt?

  • Welche Gegenstände möchten wir nicht verlieren? z.B  Dokumente einschließlich Versicherung, Geburts- und Heiratsurkunden oder Reisepässe.

  • Fotografien.

  • Möbel.

  • Ein Lieblingsspielzeug oder eine Babydecke.

  • Wie können wir diese Gegenstände schützen?

  • Kopien von Dokumenten bei Freunden aufbewahren?

  • Sachen nach oben transportieren?

  • Artikel in wasserdichten oder feuerfesten Behältern aufbewahren?


Denken Sie daran - kein Gegenstand ist es wert, Ihr Leben dafür zu riskieren.

Ihr Haushaltsplan

Drucken Sie diesen Haushaltsnotfallplan aus und nehmen Sie sich die Zeit, ihn auszufüllen.